Fahrschule Hess - zertifiziert nach AZAV
Der sichere Weg zum Führerschein

 

Baumaschinenführerausbildung

 

                                                  

Baumaschinen sind nicht mehr aus dem heutigen Bild einer Baustelle wegzudenken. Immer öfter werden diese zur Arbeitserleichterung eingesetzt.

Unsere Schulung entspricht der geltenden BetrSichV, der BGV A1 und der BGR 500. Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum sicheren Betrieb der Baumaschinen erforderlich sind und schließt mit einer Prüfung zum Erwerb des Befähigungsnachweises ab.

Mit dem selbstständigen Führen oder Warten von Erdbaumaschinen dürfen nur Personen beschäftigt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben,

  • körperlich und geistig geeignet sind,
  • im Führen oder Warten der Erdbaumaschinen unterwiesen sind und ihre Befähigung hierzu gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben,und von denen zu erwarten ist,
  • dass sie die ihnen übertragenen Aufgaben zuverlässig erfüllen.

Sie müssen vom Unternehmer zum Führen oder Warten der Erdbaumaschinen bestimmt sein.BGR500

 

Die Inhalte:

 

Theoretische Ausbildung:            Rechtliche Grundlagen

                                                             Baumaschinentypen – Begriffsbestimmungen

                                                             Gefahrenanalyse

                                                             Allgemeine Anforderungen für den Betrieb

                                                             Arbeiten mit Baumaschinen

                                                             Sichern und Pflegen der Baumaschinen

 

Praktische Ausbildung:                Einweisung in die Baumaschine

                                                             Fahrübungen mit und ohne Last

                                                             Abladen von Lasten

                                                             Bestimmungsgemäßer Einsatz der Baumaschine

 

Nach erfolgreicher Teilnahme und bestandener theoretischen + praktischen Prüfung erhält jeder Teilnehmer den Erdbaumaschinenführerausweis.

         

                   ! Damit sowas nicht passiert !